arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
Pressemitteilung,
10.04.2019

Bundesförderung Mehr als 1 Millionen Euro für Sporthalle in Aichwald

Nürtingen/Esslingen - Wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nils Schmid am heutigen Mittwoch bekannt gab, wird es vom Bund 1.035.000 Euro an Fördermitteln für die Sanierung der Alten Sporthalle im Gemeindezentrum in Aichwald-Schanbach geben.

„Mit den Haushaltsverhandlungen 2018 und 2019 haben wir jeweils 100 Millionen Euro für das erfolgreiche Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" zur Verfügung gestellt. Damit unterstützen wir die Kommunen vor Ort auch von Bundesseite und sorgen für den Ausbau von wichtiger kommunaler Infrastruktur“, betont Schmid.

Auch Nicolas Fink, seit Beginn diesen Jahres der SPD-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Esslingen, zeigt sich erfreut: "Gut, dass die notwendige Sanierung der Sporthalle mit dem Geld des Bundes nun angegangen werden kann. Eigentlich wäre das die Aufgabe der grün-schwarzen Landesregierung gewesen".

Auf den Projektaufruf haben Städte und Gemeinden 1.238 prüffähige Projektvorschläge eingereicht. Damit ist das Programm mit einem Antragsvolumen von rund 2,5 Mrd. Euro erneut stark überzeichnet. „Das zeigt, dass der Bedarf auf kommunaler Ebene sehr hoch ist. Als Abgeordneter ist es mir ein wichtiges Anliegen, mich für die Unterstützung der Menschen vor Ort einzusetzen“, betonte der Nürtinger SPD-Abgeordnete. Der Haushaltsausschuss wird in seiner nächsten Sitzung die Fördersumme angesichts der großen Nachfrage am Programm nochmal um 100 Millionen Euro erhöhen. Mit diesen Mitteln können insgesamt circa 150 Projekte gefördert werden. Damit unterstützt der Bund die Kommunen einmal mehr in einem Bereich, für den er eigentlich originär nicht zuständig ist.