arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich
24.09.2019

Podiumsdiskussion Klima schützen per Gesetz?

Der Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordnete Nils Schmid lädt zu einer Diskussions­veranstaltung zum Thema Klimaschutz ein. Die Staatssekretärin im Bundesumwelt­ministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB, erläutert einleitend, warum wir gerade jetzt ein Klimaschutzgesetz brauchen. Außerdem mit dabei sind Thomas Kleiser, Klimaschutz­manager der Stadt Nürtingen, sowie Ida Conrad, Mitglied im Fridays For Future-Organisationsteam Nürtingen.

Die SPD sieht sich als treibende Kraft für den Klimaschutz in der großen Koalition und ist davon überzeugt, dass Deutschland seine Klimaschutzanstrengungen erheblich verstärken muss. Tiefgreifende Veränderungen verlangten aber auch, dass die Schwachen in unserer Gesellschaft eingebunden und nicht benachteiligt würden. Vor welchen Herausforderungen stehen die Kommunen und welche Chancen bietet ihnen das Klimaschutzgesetz? Wie könnten Maßnahmen vor Ort umgesetzt werden? Was bringt es den Bürgern? Was braucht es außer einem Gesetz, um die enorme Herausforderung zu bestehen? Die SPD-Bundestagsfraktion präsentiert in der Reihe „Fraktion vor Ort“ ihre Positionen und stellt sie zur Diskussion. Die Veranstaltung findet am Montag, den 30. September, um 20 Uhr in der KulturKantine, Alte Seegrasspinnerei in Nürtingen statt. Interessierte Gäste sind willkommen, der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten per Telefon unter 07022 / 21 19 20 oder Mail an wahlkreis@nils-schmid.de.