arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

14.02.2019

Volksbegehren der SPD 17.000 Unterschriften für gebührenfreie Kinderbetreuung

Foto: M. Wechsler (TNS)

Die SPD Baden-Württemberg hat am Dienstag ihren Zulassungsantrag für ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas eingereicht. Bis Dienstag waren über 17.000 beglaubigte Unterschriften zur Unterstützung des Begehrens eingegangen – weit mehr als die erforderlichen 10.000. Die SPD im Landkreis Esslingen bewertet den bisherigen Verlauf für das Volksbegehren als großen Erfolg.

asvin/bm kommunikation ,
12.02.2019

Start-up Ortsbesuch bei Spezialisten für Cybersicherheit

Foto: asvin

Turbulente Wochen für das Start-up asvin: Nach der erfolgreichen Teilnahme am 8. Venture Capital Pitch bei der Stuttgarter L-Bank überzeugte sich jetzt ein prominenter Politiker vom Angebot der Stuttgarter Ideenschmiede. Der ehemalige Wirtschafts- und Finanzminister des Landes Baden-Württemberg und jetzige Bundestagsabgeordnete der SPD, Nils Schmid, stattete den Spezialisten für Cybersicherheit einen Besuch ab.

Pressemitteilung,
07.02.2019

Ehrenamtspreis "Starke Helfer" „Patenbesuch“ im Lautercafé

F. Köppen (TNS)

Bei der letzten Runde des Ehrenamtspreises „Starke Helfer“ der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen war der SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Nürtingen, Nils Schmid, begeistert von den vielfältigen Aktivitäten, vor allem junger Menschen. Eine Gruppe hatte es ihm besonders angetan, sodass er gerne die Patenschaft für deren Bewerbung übernahm. Jetzt besuchte er die Gruppe im Einsatz.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: nils-schmid.spd.de/aktuelles/feed.rss

Pressemitteilung,
20.12.2018

"Der Bevölkerung" Wahlkreis-Erde ist in Berlin angekommen

Foto: K. Bauer (TNS)

Vor kurzem war der Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordnete Nils Schmid zu Besuch im Freilichtmuseum Beuren, um für das Kunstprojekt „Der Bevölkerung“ Erde aus dem Wahlkreis in einen Sack zu schaufeln. Diesen hat er jetzt in den dafür vorgesehenen Trog im nördlichen Lichthof des Reichstagsgebäudes entleert. Dort steht in großen Lettern „Der Bevölkerung“, in Anlehnung an die Giebelinschrift am Reichstagsportal „Dem deutschen Volke“.

Pressemitteilung,
26.11.2018

Wahlkreis Teckbahn wird barrierefrei

Foto: M. Wechsler (TNS)

MdB Nils Schmid (SPD): „Endlich barrierefreier Umbau der Bahnhöfe entlang der Teckbahn“

Bund stellt für Umbau von sechs Bahnhöfen insgesamt
8,65 Mio. Euro zur Verfügung

Für viele Menschen ist es einfach eine Erleichterung, für andere aber schlichte Notwendigkeit, um selbstständig mit der Bahn fahren zu können: Bauliche Voraussetzungen, die an Bahnhöfen dafür sorgen, dass sich die Bahnsteige auch ohne Treppen gut erreichen lassen. Nunmehr sorgt der Bund dafür, dass bis 2026 insgesamt 117 weitere Bahnstationen für den barrierefreien Zugang umgebaut werden können. Dafür stellt er insgesamt 330 Millionen zur Verfügung.

Pressemitteilung,
17.11.2018

Katastrophenschutz 2,4 Millionen Euro für THW "UN Training Support Center"

Foto: J. Münster (TNS)

Das Technische Hilfswerk (THW) erhält eine stattliche Unterstützung durch den Bund. Davon profitieren auch der Standort Neuhausen und die Ortsverbände, wie die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid (Nürtingen) und Martin Gerster (Biberach) mitteilen.

Pressemitteilung,
16.11.2018

Internationale Beziehungen Auslandsinstitute erhalten mehr Geld

ifa

Mit dem Institut für Auslandsbeziehungen in Stuttgart erhält eine für die internationale Kulturzusammenarbeit bedeutende Einrichtung in der Region mehr Geld, wie die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid (Nürtingen) und Ute Vogt (Stuttgart) mitteilen.

Pressemitteilung,
15.11.2018

"Der Bevölkerung" Ein Stück Streuobstwiese für Berlin

Foto: M. Wechsler (TNS)

„Der Bevölkerung“ heißt ein Kunstprojekt von Axel Haacke im Lichthof des Reichstagsgebäudes. Bundestagsabgeordnete können Erde aus ihren Wahlkreisen dorthin bringen und so eine symbolische Verbindung schaffen. Nils Schmid hat im Morgennebel im Freilichtmuseum Beuren Erde samt Laub und ein paar Äpfeln von heimischen Streuobstwiesen in einen Sack geschaufelt, der demnächst nach Berlin kommt.

16.10.2018

Auf den Anfang kommt es an

Was heißt mehr Qualität in der Kinderbetreuung?

Diskussionsveranstaltung

10.10.2018

Positionspapier: Vertrauen zwischen dem Westen und Russland wieder aufbauen