arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

15.11.2019

Veranstaltung zur Organspende Pro und Contra Widerspruchslösung

Im Deutschen Bundestag wird in Kürze über zwei konkurrierende Ge­setzesvorschläge abgestimmt, die eine Änderung bei der Organspende vorsehen. Für beide Regelungen gibt es sowohl gute Argumente als auch berechtigte Bedenken. Einigkeit besteht darin, dass wir in Deutschland mehr Organspenden benötigen. Aber auf welchem Weg kann das am besten gelingen? Und führt dies tatsächlich dazu, dass mehr lebensrettende Transplan­tationen zustande kommen?

Dafür hat Nils Schmid einen renommierten Experten gewonnen, Prof. Dr. med. Dr. phil. Urban Wiesing, Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Universität Tübingen.

Mit einem Grußwort von Dekan Michael Waldmann, evangelischer Kirchenbezirk Nürtingen

Die interessierte Bürgerschaft ist herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Sonntag, 24.11.2019, in Nürtingen

15.11.2019

Veranstaltung Gambia – Perspektive Rückkehr?

(TNS)

Wie stellt sich die Situation für Geflüchtete aus Gambia dar? Was kann Deutsch­land tun, um ihnen eine realistische Perspektive in ihrer Heimat zu ermöglichen? Diskussion am 21.11.2019 mit

Ute Vogt, MdB, innenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und stv. Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages

Nicolas Fink, MdL, entwicklungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion sowie stv. Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

Carla Bregenzer, Sprecherin des Arbeitskreises Integration Frickenhausen

14.11.2019

Politischer Martini Ernst-Ulrich von Weizsäcker begeistert Publikum

J. Münster (TNS)

Nach dem großen Zuspruch im Vorjahr der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Nils Schmid lud zum zweiten Mal zum Politischen Martini nach Wolfschlugen ein. Der Einladung ins Gasthaus Rössle folgten 135 Besucher, die neben dem traditionellen Gänseessen und Geselligkeit vor allem auch gekommen waren, um der Festrede des Ehrengastes zu lauschen.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: nils-schmid.spd.de/aktuelles/feed.rss

SPD-Landesgruppe BaWü/TNS,
07.11.2019

Grenzverkehr Deutschland - Schweiz Bagatellgrenze wird eingeführt

Die SPD-Landesgruppe Baden-Württemberg begrüßt die Einführung einer Bagatellgrenze für Umsatzsteuer-Rückerstattungen bei Ausfuhrlieferungen des Reiseverkehrs in Höhe von 50 Euro. "Das entlastet den Zoll in der deutsch-schweizerischen Grenzregion, berücksichtigt aber auch die Interessen des Einzelhandels", sagt dazu der Abgeordnete Nils Schmid. Die Lösung geht auf einen Vorschlag im Bundesrat zurück, den Schmid in seiner Zeit als Wirtschafts- und Finanzministers von Baden-Württemberg unternahm.

23.10.2019

Wahlkreis Politischer Martini mit Ernst-Ulrich von Weizsäcker

Nils Schmid veranstaltet nach dem guten Zuspruch im letzten Jahr wieder einen Politischen Martini im Wahlkreis Nürtingen. Ehrengast und Redner ist dieses Mal Prof. Ernst-Ulrich von Weizsäcker. Der renommierte Klimaforscher und Umweltpolitiker von Weizsäcker ist Ehrenpräsident des Club of Rome und wird zum Thema Klimaschutz und künftiger Wohlstand sprechen.

15.10.2019

Wahlkreis DigitalPakt kommt an: Über 25 Millionen Euro für Schulen im Kreis

Der Landkreis Esslingen profitiert enorm vom DigitalPakt Schule des Bundes. Mit dem DigitalPakt sorgt der Bund für eine bessere Ausstattung an Schulen mit digitaler Technik und stellt dafür in einem Sondervermögen 5 Milliarden Euro bereit. Der Anteil Baden-Württembergs daran liegt bei circa 650 Millionen Euro.

24.09.2019

Podiumsdiskussion Klima schützen per Gesetz?

Montag, 30.09.2019, 20.00 Uhr, in der KulturKantine, Alte Seegrasspinnerei (Plochinger Straße 14, 72622 Nürtingen). Eintritt frei.

15.07.2019

Diskussionsveranstaltung Was bringt das neue Zuwanderungsgesetz?

Montag, 15. Juli 2019, ab 19 Uhr

Altes Gemeindehaus, Alleenstr. 116, 73230 Kirchheim/Teck

Ein modernes Zuwanderungsrecht für Fachkräfte, ein flexibles Recht für Geflüchtete, das einen Spurwechsel ermöglicht, und davon unabhängig ein Asylrecht, das politisch Verfolgten Schutz gewährt - das strebt die SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag an. Was sind die Ziele der neuen Gesetzgebung? Wo schafft sie Klarheit? Und wo muss sie noch weiterentwickelt werden? Dazu wird der Sprecher für Migration und Integration der SPD-Fraktion, Lars Castellucci, in einem Impulsvortrag Auskunft geben. Bettina Schmauder, Vizepräsidentin des Bundes der Selbstständigen Baden-Württemberg, und Marianne Gmelin, Beauftragte des ev. Kirchenbezirks Kirchheim für Asyl und Migration, sind weitere Expertinnen in der Runde. Anschließend sind Fragen und Diskussion mit dem Publikum erwünscht. Der Bundestagsabgeordnete Nils Schmid lädt die Öffentlichkeit hierzu herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung,
10.07.2019

Politische Bildungsreise Junge Engagierte besuchten den Bundestag

Foto: BPA / Volker Schneider

Auf Einladung des Nürtinger SPD-Bundestagsabgeordneten Nils Schmid waren kürzlich fast 50 politisch engagierte Jugendliche aus dem Kreis Esslingen zu Besuch in der Bundeshauptstadt. Die Gruppe absolvierte ein vielseitiges Programm mit politischen und historischen Schwerpunkten.

Nils Schmid,
21.06.2019

Europa Wort halten

Die EU sollte mit Nordmazedonien und Albanien Beitrittsverhandlungen beginnen. Eine Garantie für eine Mitgliedschaft sind sie nicht. Warum, erläutert Nils Schmid in einem Namensbeitrag für das ipg-Journal.